Bildtitel
Mühlburg

In Mühlburg älter werden

Altersgerechte Entwicklung des Stadtteils Mühlburg

ThemaSoziales, Sport und Gesundheit, Stadtplanung und Bauen, Verkehr und Mobilität
Zeitraumbis 31.12.19
Zielgruppealle Einwohnerinnen und Einwohner aus Mühlburg

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen
  • In Mühlburg älter werden

    Das Thema „Älterwerden im Stadtteil“ steht im Zentrum der Arbeit der Stadtteilkoordination. Sie ist seit Ende 2018 tätig und bildet eine Brücke zwischen Mühlburg und der Stadtverwaltung.
     
    Durch die Arbeit der Stadtteilkoordinatorin wird der Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern sowie weiteren Akteuren im Stadtteil gefördert, um mehr über das Leben und Älterwerden in Mühlburg zu erfahren.

    Aktuell entsteht ein Netzwerk aus beruflich und ehrenamtlich Tätigen, die mit dem Thema Älterwerden in Mühlburg in Berührung sind und einen großen Beitrag für die positive Gestaltung des Älterwerdens leisten.

    Die gute Einbindung und Versorgung älterer Menschen in ihrem vertrauten Lebensumfeld bietet Chancen für alle Menschen in Mühlburg. Inklusive und altersgerechte Stadtteile leben von den Fähigkeiten und Ideen aller Generationen sowie dem Austausch vor Ort.

 

In Mühlburg älter werden

bis 31.12.19

In der interaktiven Karte können Sie Ihre Meinung online äußern: Mit verschiedenfarbigen Fähnchen können Sie in der Karte Orte in Mühlburg markieren und mit einem Textbeitrag erklären, warum diese Orte für das Älterwerden relevant sind.

  • Welche Orte tragen dazu bei, dass man gerne in Mühlburg alt wird? (Positiv für das Älterwerden)
 
  • Welche Orte erschweren das Älterwerden in Mühlburg? (Negativ für das Älterwerden)

offen
bis 31.12.19
Jetzt teilnehmen
  • Kontakt

    Bei Rückfragen zum Prozess können Sie sich gerne an die Stadtteilkoordination wenden:
     
    Stadt Karlsruhe
    Sozial- und Jugendbehörde
    Stadtteilkoordination
    Kaiserstraße 235
     
    Tel. 0721 133 - 5758