Bildtitel
Stadtweit

Ihr direkter Draht zum OB

Information und Austausch

ThemaVerwaltung
ZeitraumFortlaufend
Zielgruppealle Einwohnerinnen und Einwohner

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen
  • Wie funktioniert "Ihr direkter Draht zum OB"?

    Sie fragen - der OB antwortet

    Hier können Sie Ihre Frage an Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup stellen. Diese kann dann 14 Tage lang von anderen Nutzerinnen und Nutzern kommentiert und bewertet werden. Nach Ablauf dieser 14 Tage wird die Antwort von Dr. Mentrup auf Ihre Frage online gestellt.

    Weiterhin können Sie Fragen anderer Bürgerinnen und Bürger kommentieren und bewerten, solange diese noch nicht beantwortet sind. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dazu vorher als Nutzerin oder Nutzer registrieren müssen. Fragen und Kommentare werden zuerst vom Moderationsteam gesichtet und dann freigegeben.
     


    Laden Sie den OB zu sich ein

    Sie sind eine gemeinnützige Organisation, ein Verein oder eine Initiative zum Beispiel aus dem sozialen, kulturellen, sportlichen Bereich oder aus dem Natur- und Umweltschutz und haben ein ganz besonderes Projekt, das Sie gerne einmal Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup vor Ort vorstellen möchten?

    Dann beschreiben Sie Ihr Projekt mit Ansprechpartner und Kontaktdaten auf dieser Seite und werben in Ihrem Umfeld (zum Beispiel über SocialMedia-Kanäle) um Unterstützung für Ihr Projekt. Den Ort, an dem Sie dem OB Ihr Projekt vorstellen möchten, markieren Sie auf der interaktiven Karte. Alle registrierten Nutzerinnen und Nutzer können Ihr Projekt hier im Beteiligungsportal kommentieren und unterstützen. In der Regel am letzten Freitag jedes Monats wird Dr. Mentrup das Projekt mit der größten Zustimmung besuchen.
Phase 1

Sie fragen - der OB antwortet

Treten Sie durch einen Klick auf Neuen Beitrag verfassen in Austausch mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und stellen Sie ihm Ihre Frage.

offen

Ihre Frage an Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup:

Guten Tag, Eine Frage zur Parksituation in Karlsruhes Randgebieten wie z.b. Grünwinkel. Ich wohne in der Robert Blum Strasse. Seit ca. 1 Jahr kommt es bedingt duch die Entscheidungen von Lidl usw. Ihre Parkplätze für Dauerparker zu sperren, ...

Weiter

Unser ÖPNV Konzept ist weltweit als positives Beispiel bekannt. Sogar im Vergleich zu unserer Hauptstadt Berlin (von der wir viele Fahrzeuge und Fahrzeugteile übernommen haben ;-) sind wir führend - z.B. mit dem Nacht-Angebot. Jedoch können wir ...

Weiter

Sehr geehrter Herr Dr.Mentrup! Was tut sich bzgl. des Engpasses an der Stadt Ein-Ausfahrt über die Bahngleise Wolfartsweiererstraße zu- und von der Südtangente? Die Straße ist dort je Fahrtrichtung nur einspurig, jeden Tag gibt es insbesodere ...

Weiter

Sehr geehrter Herr Mentrup, ich beobachte in der Stadt wiederholt, dass die mit 115 versehenen Kleidersammelkontainer überquellen, die Kleider dann davor liegen, teilweise auf die Straße geweht werden, Autos über die gespendeten Kleider fahren. ...

Weiter

SmartCity Karlsruhe:  Die Digitale Infrastruktur Estlands übernehmen. In Estland kann man seine Stimme bei der Wahl Digital abgeben. Egal ob man umzieht, sein Auto re­gis­t­riert oder ein Gewerbe anmeldet. Ein elektronischer ...

Weiter

Sehr geehrter Herr Mentrup, hiermit bitte ich Sie um Beantwortung mehrerer Fragen rund um das Thema 'Grundsteuer für Gebäude und Hebesatz': 1.) Ist es richtig, daß die Stadtgemeinde Karlsruhe den Hebesatz A sowie B selbst festlegen kann? 2.) ...

Weiter

Sehr geehrter Herr Mentrup, im Rahmen Ihrer Vorbildfunktion finde ich das Masketragen bei öffentlichen Auftritten wichtig. Warum kommt es immer wieder zu Bildern in den BNN, in denen Sie ohne Abstand und Maske fotografiert werden? Z.B. ...

Weiter

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, In wohne in der Nordstadt und finde die Neugestaltung durch den Rahmenplan Zukunft Nord sehr positiv und wollte um den Stand des Projekts nachfragen. Außerdem wollte ich auf den Inventors Park an der ...

Weiter

Sehr geehrter Herr Dr. Mentrup, ich möchte meinen Unmut als unzufriedener Bürger und Steuerzahler bezüglich der Erteilung von Verwarnungsgeldern wegen verbotswidrigen Parkens äußern. Konkret geht es darum, dass z.B. bei uns in der ...

Weiter

Sehr geehrter Oberbürgermeister, wird es im Zusammenhang mit der Erhöhung des Preises für das Anwohnerparken in der Innenstadt zu einer Ungleichbehandlung zwischen Bürgern, die in der Innenstadt wohnen, und Bürgern, die außerhalb der ...

Weiter

Weitere Phasen ansehen